Arztpraxis Dr. Christian Schwarzenberg

Internist, Diabetologe LÄK

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

 

Die Patientenverfügung regelt die Behandlungs- und Verfahrenswünsche für Ihr Lebensende und sollte möglichst detailliert ausgeführt werden, damit Ihre speziellen Vorstellungen hierfür gut nachvollziebar sind.

Um die Patientenverfügung herum gehört die Vorsorgevollmacht, die Ihre Vertreter oder Bevollmächtigten benennt und ihre Rechte und Pflichten skizziert.

Eine Vorsorgevollmacht und ein Patiententestament zu wollen ist das Eine, das Andere ist, sie auszuarbeiten.  

Wir bieten hier ein Rundum-Sorglos-Paket an, in dem wir mit Ihnen ausführlich alles besprechen und zusammen das Für und Wider abwägen. Wir brauchen zusammen für einen Rohentwurf dafür je nach Umfang ca 45 min. bis 1,5 h.  

Danach halten Sie einen Rohentwurf in Händen und können ihn noch einmal auf sich wirken lassen und auch gegebenenfalls Änderungen vornehmen. 

Wenn Sie uns die Korrekturen gegeben haben, wird der Entwurf bei uns ausgearbeitet und gebunden. Sie erhalten dann soviele Mehrfertigungen, wie Sie brauchen für sich und Ihre Bevollmächtigten..  

Sie sollten die Ausarbeitung dann jährlich  neu unterschreiben, ggf mit Anmerkungen, damit es wirksam bleibt. 

 

Die Kosten werden nach GOÄ berechnet; Sie müssen mit ca 100-150 € rechnen. Wenn ein Ehepaar gemeinsam eine Ausarbeitung möchte, wird der Partner mit 50% berechnet.